Weil es Liebe ist, KLEE in Münster 23.5.09

Der Regen hat jetzt Alphaville erwischt. KLEE hatten das Glück noch vor einer riesigen Menge trockener Zuschauer zu spielen. Der Domplatz, wirklich sehr groß hier in Münster, war zum bersten gefüllt. Die Band war bester Laune und das Publikum auch. Suzie erzählte auch so einiges, jedenfalls wissen wir jetzt das man für 650 Euro eine Woche auf Mallorca Urlaub machen kann. Und 150 spart, wenn man die Verpflegung weg lässt.
Bilder gibt es morgen.
Ahoi

Lippstadt, Alstadtfest verzaubert

Lippstadt ins Herz geschlossen, kann man durchaus über diesen Abend schreiben. Rappelvoll war der Rathausplatz. Suzie war begeistert darüber in wieviele glückliche Gesichter sie schauen konnte. Als Zugaben wurden „Wunschfrei“ und „Über mir die Sterne“ gespielt.
Heute letzter Auftritt vor der Chinareise in Münster auf dem Domplatz bei freiem Eintritt. Beginn etwa 20:30h. Wir sehen uns.
Ahoi

Tourtagebucheintrag nach Auftritt im Admiralspalast

Das Konzert war am 4.4.09.
Mit der neuen Rubrik: „Praktische Tipps für Unterwegs“.
Sten schwärmt vom Admiralspalast und dem schönen Abend,
“ …ein erhebender Anblick! Und ein großer Spaß.“

Bilder vom Konzert gibt es hier,
4.4.09 Berlin Admiralspalast

Berlinrevue mit Suzie Kerstgens

Die einzige Ankündigung die ich gefunden habe, bei der Suzie mit erwähnt wird.

06.Apr.2009 20:00
MARK SCHEIBE – 9. BERLINREVUE mit Suzie Kerstgens, Tim Fischer, Cora Frost u.v.a. Theatersaal

Es muss wohl eine spontane Anfrage an KLEE gewesen sein, da Suzie bei allen anderen Vorankündigungen nicht erwähnt wurde. Wie man dann so schnell die Arrangements für das Orchester innerhalb von einem Tag schreiben will, wird mir ein Rätsel bleiben.

Am Montagabend kam es dazu, dass Suzie ohne „die beste Band der Welt“ auf der Bühne stand und einen Kleesong präsentierte. Erfreulicherweise dokumentiert von Ralf.
Weitere illustre Gäste waren Nicolai Thomas (Poems for Laila) und Nagel (Muff Potter).

Infos zur Berlinrevue, Berlinrevue auf myspace
und Admiralspalast

Klee – 7 Schritte

Eine Perle von Popsong, von der Intensität ist er eigentlich deutlich länger als 2:45 min., oder?

Zu finden auf dem Album Berge Versetzen, noch 3 Stück auf Lager steht da grad.

Nächstes KLEE-Konzert, 04.04.2009 Berlin, Admiralspalast