Bochum Zeche

Bochum – Zeche 02.03.2007

„Danke das ihr so früh gekommen seid“

Um 18:30 war bereits Einlass in der Bochumer Zeche und genau eine Stunde später standen
Anajo dann auch schon auf der Bühne und spielten ihre Lieder. Die Leute waren aufmerksamer
als sonst aber das kann auch daran liegen das die Leute noch nicht so viel getrunken haben
wie bei einem Konzert das im Schnitt nicht vor 21 Uhr anfängt.
Auch bei KLEE ändert sich aber nicht viel. Wenigstens sind einige von den hinteren Treppen
aufgestanden. Alle Lieder wurden mit lautem klatschen gewürdigt und es war ein äußerst
nettes Konzert aber dennoch lag den ganzen Abend eine merkwürdige Stimmung in der Luft.
Leider standen alle auch unter Zeitdruck da spätestens um 22 Uhr Feierabend sein musste
weil danach noch so eine New Wave, 80er Jahre Party in dem Club stattfand. Weil Suzie es
aber teils egal war und sie einige ihrer Ansagen unterbringen wollte, wurde es dann donn
noch 22:15 Uhr – ob das ärger gab? Sehr schön, der Abbruch bei Nicht Immer Aber Jetzt, weil
Suzie ihren Anfangseinsatz mit Biertrinken vergessen hatte. So durften wir den geilen Start
noch einmal hören.
Nun aber noch zur Zeche, ein merkwürdiger Laden, groß und verwinkelt. Nicht hässlich aber
komisch. Das geile aber daran ist, dass es da ein Subways gibt in der oberen Etage. So haben
wir doch noch was zu Essen bekommen.

Bericht : Sebastian Klein

Anajo mit Suzie

KLEE

6:25   1 Kommentare –  2 Daumen hoch

Eintrag 1-1 von 1
pooƃ-sʎɐʍlɐ-ǝsoɥʇ ‚ǝʇʇǝuuɐǝɾ

Herrlich, einfach nur herrlich. Den Käfer-Kopfschmuck gabs wohl nur in der Zeche gelle?

Eintrag von pooƃ-sʎɐʍlɐ-ǝsoɥʇ ‚ǝʇʇǝuuɐǝɾ von Donnerstag, März 08, 2007 – 11:1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s