KLEE in Berlin, 30 Jahre Zitty

Freitag, April 27, 2007

26.04.2007 – 30 Jahre Zitty mit KLEE uvm.

00:01 Uhr war Stagetime für KLEE und schon vor der ersten Band stand fest das dieser Plan nicht einzuhalten ist.
Mit ca. 30 Minuten Verspätung kamen nach einem etwas mäßigem kurzen Warm-Up eines politischen Liedermachers, wie er sich selbst bezeichnete,
Jeans Team und konnten mit ihrer sehr elektronischen Art das Publikum schon fleißig zum Tanzen animieren. Es folgten The Pipettes die mit ihrem California Surf Pop an die gute Laune anschließen konnten. Die meisten waren wohl auch wegen den Pipettes da.
Als dann die letzte Umbaupause anfing schien es so als wenn fast keiner mehr da ist zu KLEE aber in anbetracht der Tatsache, dass in der Maria wieder gefühlte 50 Grad waren hat es die meisten wohl in die frische Luft getrieben, denn zu KLEE war der Saal wieder rappel voll. Gegen 1 Uhr war es dann soweit.
Fantastische Setlist, mit Lichtstrahl ging es los, genau der richtige Einstieg für diesen Abend. Es folgten Tausendfach, Die Stadt, Nicht Immer Aber Jetzt, Gold und Solang Du Lebst. eine etwas ältere Nummer die Live schon länger nicht mehr gespielt wurde. Als Zugabe gab es Der größte Moment. Besonders Witzig ein weiblicher Fan, die nach jedem Lied Suzie rief und sich Am Ende der Liebe wünschte. Gespielt wurde es dann leider doch nicht. Wie auf der Setlist zu sehen ist hätten sie auch noch Über Mir Die Sterne gespielt aber die Leute verlangten nicht mehr
besonders danach. Trotzdem war bei allen Liedern davor die Stimmung grandios und viele tanzten mit.

12:11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s